bis 31.10. - Call for papers: 8. Bremer Symposium zum Fremdsprachenlehren und -lernen an Hochschulen

15.08.2022

Die Rolle von Sprachenzentren neu denken: Flexibilität, Relevanz & Vision (1.3. - 3.3.2023)

In den letzten Jahren haben sich das Lehren und Lernen von Fremdsprachen an Sprachenzentren von Hochschulen grundlegend geändert.

Sie möchten bei diesem Symposium ihren empirischen, praktischen oder theoretischen Ansatz zu nachfolgenden Themen präsentieren und diskutieren?

  • Wie können sich Sprachenzentren an Hochschulen künftig (neu) aufstellen und vernetzen? Was wird sprachenpolitisch relevant sein, welche Visionen von Communities of Practice and Discourse können am jeweiligen Sprachenzentrum und im Verbund entstehen?
  • Welche (neuen) Lernformate, Kursangebote und Prüfungsmodalitäten werden benötigt und bieten sich an? Welche Herausforderungen gehen damit einher und wie gehen wir sie an?
  • Wie bereiten wir Studierende im Rahmen des (autonomen) lebenslangen Lernens sprachlich auf die Zeit nach dem Studium vor?

 

Hier erfahren Sie:

  • welche 5 Sektionen es geben wird
  • wie Sie Ihr Abstract einreichen können
  • wie Sie teilnehmen können.

Eine Veranstaltung des Sprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen (SZHB) in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Sprachenzentren an Hochschulen e.V. (AKS)