Grußwort von Prof. Dr. Andrea Rössler

Liebe Mitglieder des DSV!

Ich hoffe, Sie haben nach erholsamen Weihnachtsferien das neue Jahr frohen Mutes, gesund und voller Energie begonnen!

Noch im alten Jahr hatte ich die Freude, als Vorsitzende des DSV einen Preis vergeben zu dürfen: Am 5. Dezember wurden in der Industrie- und Handelskammer Hannover die Preisträger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen 2015 in der Sparte Team Beruf ausgezeichnet. Der DSV war bei diesem sogenannten Azubiturnier erstmalig mit einem eigenen Preis vertreten, der einer Gruppe der Currenta Gmbh & Co.OHG aus Leverkusen verliehen wurde. Das sechsköpfige Azubi-Team unter der Leitung von Heike Hoffmann konnte die Jury mit ihrem

originellen, mehrsprachigen Beitrag „I beelive I can fly!“ (Spanisch, Englisch und Französisch) überzeugen. Wir gratulieren Violett Ahmad-Kouror, Catharina Böhler, Jasmin Franz, Anja Leichter, Niklas Stotzem und Josephine Tschuck sehr herzlich zu diesem Erfolg! Einen detaillierten Bericht zu dieser Veranstaltung und zum preisge- krönten Beitrag können Sie in der Maiausgabe unserer Verbandszeitschrift lesen. Schon jetzt aber möchte ich alle Lehrende an Berufsschulen ermuntern, beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen mitzuma- chen. Zum Team Beruf 2016 können Sie sich noch bis zum 28. Februar 2016 anmelden, Einsendeschluss für die Beiträge ist der 1. Juni 2016. Genauere Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung finden Sie unter: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de.

Erneut ausgelobt wird im Jahr 2016 auch der Anton-Bemmerlein-Preis des DSV. Nachdem im vergangenen Jahr erstmalig drei herausragende Masterarbeiten prämiert wurden (siehe Hispanorama 148 / Mai 2015), sollen auch in diesem Jahr besonders gelungene Abschlussarbeiten in der Fachdidaktik Spanisch ausgezeichnet wer- den. Preiswürdige Staatsexamens- oder Masterarbeiten können ...

weiter lesen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Kennwort vergessen?