In tiefer Anteilnahme

Der Deutsche Spanischlehrerverband trauert um die 150 Opfer
des schrecklichen Flugzeugunglücks am 24. März 2015 in Südfrankreich.
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden aller Getöteten. Die tragischen, unfassbaren Umstände des Unglücks machen sprachlos. Die Anzahl der Opfer aus Spanien und Deutschland ist besonders hoch. Unter den Opfern ist auch eine Schülergruppe aus Haltern mit ihren beiden Lehrerinnen Sonja Cercec und Stefanie Tegethoff. Es schmerzt uns sehr, dass ein Schüleraustausch mit Spanien ein so grauenvolles Ende fand. Wir trauern mit der Schulgemeinde des Joseph-König-Gymnasiums um die beiden Kolleginnen und ihre sechzehn Schülerinnen und Schüler.

¡No encontramos palabras para expresar nuestra tristeza!

Hannover, 30. März 2015

Das Kondolenzbuch der Stadt Haltern ist eine Möglichkeit seine Trauer mitzuteilen und den Angehörigen Trost und Zuspruch zu spenden.
Auch unser Kollege und Autor   Lito Vila Baleato bietet dieses in seinem Blog an.

Grußwort von Prof. Dr. Andrea Rössler

Metropolen im Spanischunterricht

Liebe Mitglieder des DSV!

Ich hoffe, Sie hatten einen guten Start in das Jahr 2015 und das zweite Schul- oder Kurshalbjahr! Im Dezember 2014 ist der 13. Band der DSV-Reihe „Theorie und Praxis des modernen Spanischunterricht“ erschienen. Diesmal zeichnen Manuela Franke, Corinna Koch und Frank Schöpp als Herausgeber verantwortlich und versammeln unter dem Titel „Espejos del mundo hispanohablante. Metropolen im Spanischunterricht“ neun Beiträge zu sechs der wichtigsten Metropolen der spanischsprachigen Welt (darunter Buenos Aires, Ciudad de México und Barcelona). Sie beleuchten die kulturelle, soziale und politische Realität hispanophoner Megastädte aus fremdsprachendidaktischer Perspektive und bieten ein breites Spektrum an Unterrichtsvorschlägen, das eine Vielzahl von Textsorten und Genres berücksichtigt. Die Beiträge gehen in ihrer Mehrzahl zurück auf die Didaktiksektion des DSV auf dem 19. Deutschen Hispanistentag in Münster. Auch auf dem 20. Deutschen Hispanistentag an der Universität Heidelberg vom 18. bis 22. März 2015 wird der DSV wieder mit einer eigenen Sektion vertreten sein. Ich lade Sie, auch im Namen der beiden Sektionsleiter Marcus Bär und Ute von Kahlden, sehr herzlich dazu ein, unsere Sektion zu besuchen.

Ab dem Jahr 2015 wird der DSV zudem erstmals mit zwei eigenen Gruppenpreisen („Team Schule“ und „Team Beruf“) beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen vertreten sein. Das freut uns sehr, denn es ist ein zusätzlicher Anreiz zur Teilnahme für Spanischlerner an allgemeinbildenden Schulen und an Berufsschulen. Die genauen Modalitäten werden in Kürze festgelegt.

weiter lesen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Kennwort vergessen?

Hispanorama Cover 147