Vom Lehren und Lernen

Neue Wege der Didaktik des Spanischen

Werner Altmann, Ursula Vences (Hg.)

Vom Lehren und Lernen
Neue Wege der Didaktik des Spanischen

2. Auflage, 224 Seiten, 19,80 €,
ISBN 3-925867-39-2 (2003; 1. Aufl. 1999),
Band 1 der Reihe "Theorie und Praxis des modernen Spanischunterrichts"

Der Sammelband vereinigt zwölf Vorträge, die auf dem 11. Deutschen Hispanistentag (Sektion Didaktik) in Jena im September 1997 gehalten wurden. Sie befassen sich u.a. mit der Frage, wie die Stellung des Spanischunterrichts an den deutschen Schulen verstärkt werden kann, welche Erfahrungen mit dem bilingualen deutsch-spanischen Unterricht gemacht worden sind, informieren über Anforderungen und Bedingungen von Diplomen und Zertifikaten, berichten von Entwicklungen im Bereich Spanisch an Volkshochschulen und zeigen anhand konkreter Textbeispiele, wie interkulturelles Lernen im Spanischunterricht gefördert werden kann.

Inhalt:
Fachübergreifende Textarbeit im Spanischunterricht;
Spanische Romane ohne Mühe!? Die literarische Ganzschrift im Spanischunterricht; Entwicklungsschwerpunkte des Fremdsprachenunterrichts und Vorschläge zu ihrer Konkretisierung;
El cine español en el aula;
A favor, en contra, indecisión: Tres usos argumentativos del subjuntivo;
Spanisch bilingual? Zur konzeptionellen und praktischen Arbeit im deutsch-spanischen Zug;
La enseñanza del español en calidad de „Partnersprache“ en la Escuela Europea de Berlín;
Los Diplomas de Español como Lengua Extranjera; Entwicklungen und Zertifikate im Bereich Spanisch;
Concepción y corrección del trabajo monográfico;
La educación ambiental en España: Antecedentes, situación actual y promoción cara al futuro; „Wahr“-nehmen: Voraussetzung für interkulturelles Lernen?

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Passwort vergessen?